Engagement

Der Welttag des Hörens 

Der Welttag des Hörens wird jährlich am 3. März von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerichtet. Er stellt die Wichtigkeit des Hörsinns heraus und klärt über Vorbeugung und frühzeitige Versorgung von Hörminderungen auf. In Deutschland koordiniert der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI) die nationale Kampagne zum Welttag und unterstützt die WHO gemeinsam mit Hörakustikern, HNO-Ärzten und anderen Partnern.

Die deutschsprachige Website des globalen Aktionstages stellt die Kampagne, ihre Partner sowie alle Aktionen, die an diesem Tag stattfinden, vor. Hier finden Interessierte ferner Anlaufstellen und Informationen zum Hören sowie zur Versorgung einer Hörminderung. Über die Umkreissuche können Webseitenbesucher herausfinden, wo in ihrer Nähe kostenlose Hörtests und andere Aktionen zum Welttag des Hörens angeboten werden.

 

Online-Plattform: Ihr-Hörgerät.de

Die neutrale Informationsplattform Ihr-Hörgerät.de informiert grundlegend und umfassend über alle Themen rund um gutes Hören, Hörminderungen und Hörgeräte.

Welche Ursachen kann ein Hörverlust haben und was kann man dagegen tun? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihr-Hörgerät.de knapp und verständlich. Nicht nur Betroffene aller Altersgruppen, sondern auch Angehörige finden auf Ihr-Hörgerät.de wertvolle Informationen und aktuelle Berichte zum Thema Hören. Neben den informativen Inhalten bietet die Plattform einen Online-Hörtest sowie eine Hörakustiker- und HNO-Arztsuche, über die Sie die passenden Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden.

Lesen Sie hier direkt weiter.

 

Deutscher Hörspielpreis für die beste schauspielerische Leistung 

Im Rahmen der ARD Hörspieltage in Karlsruhe wird seit 2016 jährlich der vom Bundesverband der Hörgeräte-Industrie initiierte und gestiftete Preis für die beste schauspielerische Leistung in einem Hörspiel verliehen. Radiokunst ist ein Stück Lebensqualität und mit dieser besonderen Verleihung wird die hervorragende schauspielerische Leistung gewürdigt, die allein durch die Ohren berührt und erfreut – eine ganz andere Herausforderung als wenn der Bildschirm die Protagonisten zeigt.

Gewinner im ersten Jahr der Verleihung waren Birte Schnöink und Christian Löber für ihre Leistung in „Draußen unter freiem Himmel – Manifest 49“ von Falkner (Produktion: WDR). Bei den ARD Hörspieltagen 2017 wurde der Schauspieler Lars Rudolph für seine ausdrucksstarke Darstellung im Hörspiel „Der goldene Handschuh“ von Heinz Strunk geehrt (Produktion: NDR).