Stiftung Zuhören

Die Stiftung Zuhören setzt sich für eine zuhörfreundliche Gesellschaft ein. Als führende Organisation der Zuhörbildung fördert sie das bewusste Zuhören sowie die Medienbildung mit vielfältigen Angeboten für alle Altersgruppen. Denn im Gegensatz zum Hören ist das aufmerksame Zuhören eine Fähigkeit, die erlernt werden muss und einer Förderung bedarf.

Die Stiftung Zuhören stellt umfassende Materialien zur Zuhörförderung zur Verfügung, bietet qualifizierte Fortbildungen zur Zuhörbildung an und versteht sich als Plattform für Diskussion und Austausch. Mit Projekten wie den Hörclubs oder Lilo Lausch stärkt sie insbesondere Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg und fördert neben der Freude am Zuhören und an Sprache auch den respektvollen Umgang miteinander